Absolut-Hund

KontaktImpressum

 

 

Ausbildung und Seminare

 

Warum eine praxisorientierte Ausbildung bei Absolut-Hund?

Aufmerksamkeit in Richtung MenschDiese Frage ist absolut berechtigt. Bei einem Blick ins Internet wird man geradezu von Hundeschulen, Ausbildungsinstituten oder Fernuniversitäten erdrückt, die eine Ausbildung zum Hundetrainer, Hundetherapeuten oder was auch immer anbieten.

Es wäre anmaßend zu behaupten, dass unsere Ausbildung die Beste sei, aber wir können mit Fug und Recht behaupten, dass wir eine Ausbildung anbieten,  welche in dieser Form nicht auf dem Markt existiert.

Zugegeben, wir haben das “Rad” nicht neu erfunden, aber wir haben unsere Erfahrung sinnvoll genutzt und uns weitergebildet. Das Resultat aus 25 Jahren Arbeit mit dem Hund und seinem Menschen hat uns viele Höhen und Tiefen beschert. Wir mussten die “harte” Schule der Hundeerziehung miterleben und stehen dieser auch heute noch mit Abwehr entgegen. Wir mussten auch erfahren, dass Menschlichkeit und das Wohl der Hunde klein und Kommerz ganz GROSS geschrieben wird - der schnelle Euro scheint doch sehr zu locken.

Absolut Hund bietet Ihnen ein tragfestes Fundament durch Gemeinschaft, Solidarität, Vertrauen, Ehrlichkeit und Wissen. Unsere Ausbildungsweise nimmt Sie “mit” und lässt Sie auch nach der Ausbildung nicht in der Luft hängen. Die gute Atmosphäre ist ein wichtiger Bestandteil unserer Ausbildung, denn nur in einem angenehmen Umfeld ist positives Lernen effizient möglich.

 

Folgende Ausbildungsziele können erreicht werden:

Hundeverhaltenstherapeut(in) - HVT (Therapie von Hunden)

Die Ausbildung zum HVT ist eine fundierte und praxisgestützte Ausbildung. Nach der Ausbildung sind Sie in der Lage, fehlgeleitete Verhaltensweisen von Hunden mit langfristig haltbarem Erfolg positiv umzulenken. Selbst Verhaltensweisen, die für den Menschen oder andere Tiere eine Gefahr darstellen, können in den allermeisten Fällen erfolgreich und nachhaltig therapiert werden. Sie lernen, selbstverständlich durch uns angeleitet, anhand von realen Problemfällen, nicht nur in der Theorie, mit problematischen Verhaltensweisen umzugehen. Das theoretische Hintergrundwissen kann man sich erlesen und eigenständig erarbeiten, die praktische Umsetzung erlernt man nur anhand von Beispielen aus der Praxis. Das Erkennen von Ursachen und richtige deuten von Verhaltensweisen ist der Schlüssel für eine erfolgreiche Therapie. Wir Menschen benötigen keine Gewalt am Hund, sondern das Verständnis für unsere vierbeinigen Begleiter. Diese Ausbildung eröffnet Ihnen Wege, den beruflichen Erfolg in die eigene Hand zu nehmen und in der Selbständigkeit eigene Wege zu gehen.

 
  • Ausbildungsinhalte HVT:
    • Umgang mit Hundehaltern (Theorie/Praxis)
    • Existenzgründung (Theorie)
    • Rassekunde (Theorie)
    • Lernverhalten Hund (Theorie/Praxis)
    • Erste Hilfe (Theorie)
    • Haltung - Pflege - Ernährung (Theorie)
    • Hundeverhalten richtig deuten und erkennen (Theorie/Praxis)
    • Analysieren von Verhaltensweisen (Theorie/Praxis)
    • Wege zur Verhaltensumlenkung (Theorie/Praxis)
    • Unnötigkeit von Hilfsmitteln (Theorie)

    Kosten:

    Einzelausbildung: 3999,00 Euro
    2 Teilnehmer: 2999,00 Euro

    Die Orte, an denen die Ausbildung stattfindet, werden mit Ihnen abgesprochen und aus Ihrer Region gewählt.

    Dauer:

    Die Dauer der Ausbildung entspricht 20 Tagen á 5 Std. inklusive theoretischer und praktischer Prüfung. Die Termine können auch auf einen längeren Zeitraum verteilt werden und auch, sofern Sie dies wünschen, am Wochenende erfolgen. >Kontakt
     


Hundehaltertrainer - HHT  (Hundetrainer)

Die Ausbildung zum HHT richtet sich sowohl an Hundehalter als auch an bereits aktive oder angehende Hundetrainer, die ihr Wissen in irgendeiner Form weiter geben wollen. Sei es innerhalb einer Institution (Verein, Club, Hundeschule etc.) oder als privat tätiger Hundetrainer. Ein HHT hat in erster Linie die Aufgabe Mensch und Hund kommunikativ auf eine Ebene zu bringen. Angefangen vom “Rohdiamanten” Welpe über die Junghundphase bis hin zum erwachsenen Hund. Die Sensibilität und das Einfühlungsvermögen für Hund und Halter setzt Wissen voraus. Während der Ausbildung lernen Sie Hunde ohne verbale Kommandos zu erziehen und sind so in der Lage, beim Hund die Grundvoraussetzungen zu schaffen, auf seinen Menschen zu achten und sich an diesem bereitwillig und gerne zu orientieren. Anders als immer wieder gelesen und gehört arbeiten wir nach dem Grundsatz: “Der Hund agiert und der Mensch reagiert”. Hierdurch erreichen wir beim Hund ein eigenständiges Lernen und eine enorme Motivation in Richtung Hundehalter und zwar ohne Meideverhalten, Verbote oder gar Strafe.
 

  • Ausbildungsinhalte:
    • Umgang mit Hundehaltern (Theorie/Praxis)
    • Existenzgründung (Theorie)
    • Lernverhalten Hund (Theorie/Praxis)
    • Erste Hilfe am Hund (Theorie/Praxis)
    • Haltung - Pflege - Ernährung (Theorie)
    • Gruppenaufbau und Anleitung (Theorie/Praxis)
    • Sequenzaufbau und Anleitung (Theorie/Praxis)
    • Aufbau des eigenen Hundes zur Prüfungsreife (Theorie/Praxis)

    Kosten:

    Einzelausbildung: 1999,00 Euro (Bei Ihnen vor Ort)
    2-3 Teilnehmer: 1599,00 Euro

    Gruppenausbildung (ab 4 Teilnehmer): Preise nach Absprache (Vereine erhalten zusätzliche Vergünstigungen)

    Die Orte, an denen die Gruppenausbildung stattfindet, werden mit Ihnen abgesprochen und können bundesweit erfolgen.

    Dauer:

    Die Ausbildung hat einen Umfang von 10 Tagen á 5 Std. inklusive theoretischer und praktischer Prüfung. Die Termine müssen nicht aufeinander folgen, sondern können auch auf einen längeren Zeitraum verteilt werden und auch, sofern Sie dies wünschen, am Wochenende erfolgen. >Kontakt
     


Vereine erhalten Vergünstigungen. Bitte sprechen Sie uns an. >Kontakt

Bitte haben Sie Verständnis für eine kontrollierte Herausgabe der Ausbildungsverträge. Wir mussten leider in der Vergangenheit feststellen, dass zunehmend Mitbewerber unsere Verträge anfordern. Dies bringt natürlich einen unnötigen Kosten- und Zeitaufwand mit sich. Daher haben wir uns entschlossen nur noch Verträge unter Angabe der Personalien heraus zu geben.

Alle Angaben werden nach dem Datenschutzgesetz vertraulich behandelt und NICHT an Dritte weitergegeben.

 

 

© 2010 Absolut-Hund

Button Forum